Kulturort


 Der Kulturort Die arme Poetin

 

wurde im Oktober 2015 eröffnet und befindet sich in einem alten Fachwerkhaus aus dem 19. Jahrhundert in der Spitzwegstraße im Vohwinkeler Zentrum, nur einen kurzen Fußweg von der Schwebebahnendstation und dem Vohwinkeler Rathaus entfernt. Das Haus hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich, gehörte lange Jahre der Vohwinkeler Feuerwehr und beherbergte in seiner Garage einen Krankenwagen.

Hier präsentiert die Autorin Marina Jenkner Literatur und Film aus ihrem eigenen Schaffen sowie Lesungen von ausgewählten Kolleginnen und Kollegen. Darüber hinaus gibt es Schreibworkshops und ab und zu auch Musik. Sie sind herzlich eingeladen, in diesem geschichtsträchtigen Ambiente Geschichten zu hören und selbst zu schreiben. Aktuelle Termine finden Sie weiter unten.


Termine


Bitte beachten Sie: Der Kulturort "Die arme Poetin" ist nur zu den Veranstaltungen und Workshops geöffnet.


Nach dem Erfolg der Vohwinkeler Freiluftlesereihe "Das Literarische Quartier" 2018 wird es im Sommer 2019 eine Fortsetzung der Open-Air-Lesungen geben!

 

Die Termine zum Vormerken:

  • Dienstag, 04. Juni 2019, 19.30 Uhr
    im Garten des Kulturortes „Die arme Poetin“, Spitzwegstr. 7, 42329 Wuppertal
    Open-Air-Lesung mit Max Christian Graeff und Heike Fink 

    Mittwoch, 26. Juni 2019, 19.30 Uhr
  • "Klein Rottscheidt", Rottscheidter Straße 25,  42329 Wuppertal Open-Air-Lesung mit Oliver Pautsch und Sabine Lipan

    Mittwoch, 10. Juli 2019, 19.30 Uhr
  • im Hof des BürgerBahnhof Vohwinkel, Bahnstr. 16, 42327 Wuppertal
    Open-Air-Lesung mit Michael Zeller und Marina Jenkner

Das Herbstprogramm 2019 ist momentan noch in Planung ...