Termine


Ob im Kulturort "Die arme Poetin", unterwegs in Wuppertal oder auf Lesereise – hier gibt es alle Veranstaltungen von Marina Jenkner. Kein Termin in Ihrer Umgebung dabei? Kein Problem. Sie können mich gerne zu Lesungen oder Schreibworkshops buchen.


Freitag, 13. September 2019, 20.00 Uhr

Sonnensaal Roßdorf, Alte Bahnhofstr. 1, 64380 Roßdorf

 

 

Lesung "Die UnWillkommenen" in Roßdorf / Hessen

 

Die Buchhandlung schmökerstube hat mich eingeladen, im Rahmen der "Interkulturellen Wochen Darmstadt" aus meinem Buch "Die UnWillkommenen" zu lesen. Eintritt: 8 Euro, Vorverkauf in der schmökerstube.


Donnerstag, 19. September 2019, 19.30 Uhr

Kulturort "Die arme Poetin", Spitzwegstr. 7, 42329 Wuppertal

Lesungsperformance "Die arme Poetin"

 

Lesungsperformance "Die arme Poetin" mit Marina Jenkner. Eine bunte Mischung aus Kurzgeschichten, Lyrik und Romanausschnitten. Eintritt: 7,50 € (Abendkasse).


Samstag, 21. September 2019, 17.00 Uhr

Fotoatelier Hensel, Haupstraße 1, Wuppertal-Cronenberg

 

Lesung "Die UnWillkommenen" bei "Literatur auf dem Cronenberg"

 

Im Rahmen der Lesereihe "Literatur auf dem Cronenberg" liest Marina Jenkner aus ihrem Roman "Die UnWillkommenen". Eintritt frei, Hutspende erwünscht.


Sonntag, 29. September 2019, 12.00 Uhr

Ehemalige Synagoge Hülchrath, Broichstraaße 16, 41516 Grevenbroich

 

Lesung "Die UnWillkommenen" in Grevenbroich

 

Im Rahmen einer Ausstellung der Künstlerin Ursula Küppers lese ich zusammen mit Jessika Kuehn-Velten zum Thema "UnWillkommen zwischen Welten". Während ich aus meinem Roman "Die UnWillkommenen" lese, trägt Jessika Kuehn-Velten aus ihrem bald erscheinenden Roman "Zwischen Welten" vor. Diese Doppellesung hat bereits im Juni in Ratingen gut funktioniert. Veranstalter sind der Künstler Roland Brozio und der Heiner Labonde Verlag Grevenbroich.


Freitag, 04. Oktober 2019, 17.30 bis 19.00 Uhr

AWO Zentrum Plus, Leuthenstr. 36, 40231 Düsseldorf-Lierenfeld

 

Lesung "Die UnWillkommenen" beim Multikulturellen Forum Düsseldorf

 

Das Multikulturelle Forum e. V. hat mich eingeladen, im Rahmen des Düsseldorfer Kulturherbstes aus meinem Buch "Die UnWillkommenen" zu lesen. Eintritt frei.


Montag, 07. Oktober 2019, 19.30 Uhr

Literaturhaus Wuppertal, Friedrich-Engels-Allee 83, 42285 Wuppertal

 

Werkstattlesung mit Marina Jenkner, Max Christian Graeff und Safeta Obhodjas

 

In Kooperation mit dem Literaturhaus geben Autoren des Verbandes deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller Einblicke in unveröffentlichte oder in Arbeit befindliche Werke. An diesem Abend lesen Marina Jenkner, Max Christian Graeff und Safeta Obhodjas. Moderation: Andreas Steffens. Eintritt frei.


Donnerstag, 10. Oktober 2019, 20.00 Uhr

Buchhandlung Stephan Jaenicke, Paulinenstraße 39, 32756 Detmold

 

Lesung "Die UnWillkommenen" in Detmold

 

Ich freue mich darauf, in meiner Heimatstadt aus meinem Buch "Die UnWillkommenen" zu lesen.

Eintritt: 12 Euro, Vorverkauf online über www.buch-jaenicke.de/veranstaltungen/,  Tel. 05231/9104840 oder info@buch-jaenicke.de . (Bei großer Nachfrage wird die Veranstaltung möglicherweise noch in einen externen Saal verlegt, dies wird ab 7. Oktober bekanntgegeben.)


Sonntag, 20. Oktober 2019, 11.00 Uhr

zakk, Fichtenstr. 40, 40233 Düsseldorf

 

Lesung "Die UnWillkommenen" im zakk Düsseldorf

 

Die Gesellschaft Deutsch-Griechischer Autoren in BRD e. V. hat mich zu Lesung und Gespräch zu "Die UnWillkommenen" ins zakk eingeladen. Eintritt: 3 Euro.


Dienstag, 22. Oktober 2019, 19.00 Uhr

Stadtsparkasse, Filiale Wuppertal-Ronsdorf (Eingang an der Rückseite des Hauses in der Marktstraße)

 

Lesung "Die UnWillkommenen" auf der LIT.Ronsdorf

 

Im Rahmen der LIT.Ronsdorf werde ich aus meinem Buch "Die UnWillkommenen" lesen. Musikalische Begleitung: Kareem Ghali (Gitarre). Vor der Lesung wird der syrische Künstler Mahmoud Alkhous seine ungewöhnliche Kunst sowie Kalligraphie präsentieren. Veranstalter: Stadtsparkasse Wuppertal und Ronsdorfer Heimat- und Bürgerverein e. V.

 


Freitag, 08. November 2019, 18.30 Uhr

Gemeinsames Kirchenzentrum, Kastanienweg 6, 59872 Meschede

 

Lesung "Die UnWillkommenen" im Sauerland

 

Ich wurde von der Ev. Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Soest-Arnsberg nach Meschede eingeladen, um aus "Die UnWillkommenen" zu lesen. Nach der Lesung werden wir uns im anschließenden Gespräch mit der Frage beschäftigen, was man aus Fluchterfahrungen lernen kann. Denn die Fluchterfahrungen bergen nicht nur großes Leid, sondern eben auch einen (unfreiwilligen) Erfahrungsschatz, der wertvolle Hinweise für heutige Geflüchtete und die ehrenamtlichen Helfer*innen beinhaltet. Eintritt: 5 Euro. (Link zum Veranstalter: https://www.ebwwest.de/e-b-w/produkt-detail/bildungsangebot//die-unwillkommenen.html)


Dienstag, 17. März 2020, 18.00 Uhr bis 19.15 Uhr

Zentralbibliothek Düsseldorf, Bertha-von-Suttner-Platz 1, 40227 Düsseldorf-Oberbilk

 

Lesung "Die UnWillkommenen" in der Düsseldorfer Zentralbibliothek

 

Ich wurde vom Literaturbüro NRW eingeladen, in der Reihe "Frisch gepresst" aus "Die UnWillkommenen" zu lesen. In dieser Reihe werden monatlich AoutoorInnen aus NRW vorgestellt. Veranstalter ist das Literaturbüro NRW und die Stadtbibliotheken Düsseldorf. Details folgen.


Mittwoch, 17. Juni 2020, 18.00 Uhr

Bergische VHS Wuppertal, Auer Schulstraße 20, 42103 Wuppertal

 

Lesung "Die UnWillkommenen" in der VHS Wuppertal

 

Im Rahmen eines VHS-Kurses stellt der Wuppertaler Schriftsteller Michael Zeller verschiedene Wuppertaler Autoren vor. Für den 17. Juni hat er mich eingeladen zu Lesung aus und Gespräch über "Die UnWillkommenen". Details folgen.


 

 

Momentan werden mehrere Lesungen zu meinem Roman
"Die UnWillkommenen" geplant.

Weitere Termine demnächst hier.